Partyurlaub auf Rhodos, Griechenland

Rhodos Party Insel Griechenland

Je sp?ter der Abend, desto schriller und ausgelassener die Partys ? dieses Motto trifft besonders auf die griechische Insel Rhodos zu. Rhodos ist wie eine riesengro?e B?hne, auf der man sich jede Nacht bis zum fr?hen Morgen pr?sentieren kann und die Anzahl der B?hnen ist gro?. Kaum eine andere griechische Insel hat ein so vielf?ltiges Angebot wie die Insel in der s?dlichen ?g?is, wenn es um Discos, Klubs und Bar geht. Wer nach Rhodos kommt und sich nicht am?siert, der ist selbst schuld, denn an M?glichkeiten, um Party zu machen, fehlt es nicht. Das beste Publikum und auch die angesagtesten Klubs kann man im n?rdlichen Teil der Insel finden, denn hier ist Rhodos modern, aufgeschlossen und weniger traditionsbewusst, wie in anderen Teilen der Insel. Neben Klubs, Bars und Kneipen kann man dort auch erstklassige Restaurants mit k?stlicher einheimischer K?che und auch Lokalit?ten finden, in denen zu sp?ter Stunde noch ausgelassen Sirtaki getanzt wird.

Wenn man der griechischen Mythologie glauben darf, dann war die Insel Rhodos ein Geschenk des G?ttervaters Zeus an den Sonnengott Helios, denn der hatte sich in Rhode verliebt, eine Frau der Insel. Poseidon hat auf die Insel aufgepasst, aber das 34?m hohe Standbild, der Koloss von Rhodos, das angeblich in der Hafeneinfahrt stand und das zu den Sieben Weltwundern der Antike geh?rte, zeigt den Sonnengott. Nachweislich war Rhodos aber schon im Jahr 400 vor Christus eine bedeutende und autonome Insel, die vielen Belagerungen unter anderem auch der durch Alexander den Gro?en standgehalten hat. Im 2. Jahrhundert vor Christus war Rhodos sogar die reichste und wichtigste Insel im Mittelmeer und erst im Jahr 395 fiel die Insel zuerst an Rom und sp?ter dann an Byzanz. 1306 kam Rhodos zu Genua und 1912 waren die T?rken die Herrscher. Im Zweiten Weltkrieg erheblich zerst?rt, wurde Rhodos wieder aufgebaut und kam 1948 zu Griechenland.

Rhodos Party Insel Griechenland

Auf Rhodos sind vor allem junge Leute anzutreffen – PARTY wird hier gro? geschrieben! (Bild: Youtube)

Zielgruppe, Haupt-Reisezeit und Klima auf Rhodos

Die griechischen Inseln sind immer ein gutes Ziel f?r eine Abireise oder f?r eine Abschlussfahrt und das gilt besonders f?r Rhodos. Im n?rdlichen, modernen Teil der Insel wird man ?berwiegend junge Leute aus ganz Europa treffen, die mit einer Jugend- oder Gruppenreise auf die Insel gekommen sind, um dort zu feiern und sich zu am?sieren. Wer die Sch?nheit der Natur und die tollen Str?nde auf Rhodos genie?en will, der sollte in den wesentlich ruhigeren, s?dlichen Teil von Rhodos fahren. Aber auch entlang der bekannten Partymeilen kann man sch?ne Str?nde finden, die zu einem romantischen Bummel am Abend oder zu einem Spaziergang am Morgen nach einer durchtanzten Nacht einladen. ?brigens, es ist auf Rhodos ?blich, dass in den Klubs, Bars und Discos Blumen verkauft werden. Die sind allerdings nicht f?r die Liebste, sondern werden auf die Tanzfl?che geworfen, wenn eine t?nzerische Darbietung besonders gut gelungen ist.

Rhodos hat 3.000 Sonnenstunden im Jahr und zwischen Mai und September f?llt praktisch kein Regen. Im Juli und im August sind Temperaturen von 40? Grad keine Seltenheit, aber durch die trockene Luft ist die Hitze ertr?glich. Die Wassertemperatur erreicht dann 27? Grad. Auch im Winter ist es auf der Insel sehr angenehm, denn Frost gibt es nicht und das Thermometer f?llt selten unter 20? Grad.

rhodos-griechenland-klimadiagramm

Klimadiagramm Rhodos

Bekannte Clubs, Discos und Bars auf Rhodos

Die bekannteste Stra?e, wenn es um Feiern, Tanzen, Trinken und Flirten auf Rhodos geht, ist die Orfanidou Stra?e in Rhodos Stadt. Hier kann man eine Bar neben der anderen finden und ?berall ist was los.

  • Club Gas (webseite)
    Tanzen bis zum Abwinken ? das kann man am besten im Club Gas, mitten in Rhodos Stadt. Der Club ist ein Hotspot f?r alle, die gerne die ganze Nacht das Tanzbein schwingen und das zu den Hits aus den internationalen Charts. Es gibt zwei gro?e Tanzfl?chen und eine lange Theke, an der fantasievolle Cocktails verkauft werden.
  • Blue Lagoon (webseite)
    Das Blue Lagoon ist eine der am meisten besuchten Discos in Rhodos, die ihren G?sten einiges zu bieten hat. Neben abwechslungsreicher Musik und einer immer vollen Tanzfl?che gibt es im Blue Lagoon auch einen Wasserfall und einen Pool. Das Ganze erinnert ein bisschen an die Kulisse aus dem Fluch der Karibik. Die Preise sind allerdings nicht gerade g?nstig.
  • Club Havana Bar
    Seit 1998 gibt es bereits den Club Havana Bar, eine der besten Adressen in der Altstadt von Rhodos. Wer gerne guten Jazz h?rt und sich in einem wundersch?nen und stilvollen Ambiente am?sieren will, der sollte diesen Klub auf jeden Fall besuchen. Hier kann man auch viele Prominente treffen.
  • Paradiso Beach Club
    Direkt am Strand liegt einer der angesagtesten und auch gr??ten Clubs der Insel, der Club Paradiso. Rund 4.500 G?ste finden hier Platz, aber am Wochenende empfiehlt es sich fr?h genug zu kommen, um noch Einlass zu finden. Der Club ist toll eingerichtet und hat eine gro?e Terrasse, von der aus man auf das Meer schauen kann.
  • Q-Club
    Der Q-Club ist eine der besten Bars, wenn es um Musik und tanzen geht, denn hier ist immer was los und bekannte DJs aus ganz Europa legen dort auf. Auch wenn der Klub nicht zu den modernsten der Insel geh?rt, so kann man dort immer tolle Leute treffen. Alle, die gerne mal Golden Oldies h?ren, sollten dem Q-Club auf jeden Fall einen Besuch abstatten.

So sieht Party auf Rhodos aus

Bilder von Rhodos

Rhodos Party Insel Griechenland?Rhodos Party Insel Griechenland?Rhodos Insel Griechenland?Rhodos Insel Griechenland?Rhodos Insel Griechenland?Rhodos Insel Griechenland

Anreise nach Rhodos

Rhodos kann man mit dem Flugzeug oder auch mit der F?hre erreichen. Auf der Insel selbst lohnt es sich Bus zu fahren, denn das Verkehrsnetz ist gut ausgebaut und die Tickets sind billig.

Mit dem Flugzeug

Der Rhodos Island International Airport liegt 16?km von Rhodos Stadt entfernt und wird von fast allen bekannten Charter- und auch Billigfliegern angeflogen. In die Stadt kann man entweder mit dem Bus oder auch mit einem Taxi fahren.

Mit der F?hre

Mit der F?hre kann man Rhodos von den benachbarten Inseln, aber auch von der T?rkei aus erreichen. Wer ein Boot ?lterer Bauart nimmt, der zahlt nur knapp 20,- Euro. Mit einem modernen und schnellen Katamaran muss man um die 30,- Euro oder mehr f?r die ?berfahrt bezahlen.

G?nstige Unterk?nfte auf Rhodos

Wir haben die besten Hostels und Jugendherbergen auf Rhodos recherchiert und die wichtigsten Informationen zusammengefasst. Alle Unterk?nfte befinden sich in zentraler Lage in Strandn?he und bieten eine gute Auswahl an verschiedenen Zimmertypen.

>> Die besten Hostels & Jugendherbergen auf Rhodos anzeigen