Jugendreise nach Lido di Jesolo, Venedig

Jugendreise nach Lido di Jesolo, Venedig

15 Kilometer feinster Sandstrand, Party bis zum Abwinken und die italienische Sonne: Lido di Jesolo gilt bei vielen schon als Location für einen ultimativen Partyurlaub. Die Stadt an der Adria gehört zur Region Venetien und liegt zwischen den Flüssen Sile und Piave. Der berühmte Sandstrand bietet aufgrund seiner Breite viel Platz und wirkt selten überfüllt. Ab 20 Uhr wird die Hauptstraße zur längsten Fußgängerzone Europas, Autos sind verboten und man kann am Strand schlendernd die Abendsonne genießen.

In unmittelbarer Nähe liegt die Stadt Venedig die man auf alle Fälle besuchen sollte. Seit 1987 als Weltkulturerbe eingetragen, beeindruckt die Stadt mit vielen Flüssen und Brücken.

Wem das Meer zuwenig ist, kann in den besten Wasservergnügungspark Italiens, Aqualadia gehen. Auf einer Fläche von rund 80.000 Quadratmeter gibt es 26 Attraktionen, darunter die höchste Rutsche der Welt. Neben Entspannung und Spaß bietet ein Sprung vom Bungee-Jumping Turm Nervenkitzel vom Feinsten. Der Park hat vom Ende Mai bis Mitte September täglich von 10 – 18 Uhr geöffnet. Ein Besuch im Sea Life verspricht einen interessanten Nachmittag. Über 100 Tierarten, darunter Haie, Riesenrochen und Quallen, können in 30 Becken entdeckt werden. Wer am Abend eine Abwechlsung von den zahlreichen Clubs und Bars haben will, kann ins New Jesolandia. Der Vergnügungspark öffnet jeden Tag von 20 bis 1 Uhr. In der angenehmen Abendhitze Jesolos kann man die verschiedenen Attraktionen auf insgesamt 20.000 Quadratmetern nutzen. Mit einem kostenlosen, halbstündigen Transferservice kann man von den größten Plätzen Jesolos zum New Jesolandia kommen. Im Sport- und Freizeitzentrum „Play Village“ kann man sich ausgiebig sportlich betätigen. Im Beach Village Joker können Jugendliche zwischen 13 und 17 sich auf einer Jugendreise so richtig austoben.

Lido di Jesolo kann wahrhaftig als Partyort bezeichnet werden, es ist immer was los und wie in jedem Partyort gibt es auch hier ein Hard Rock Café.

Zielgruppe, Haupt-Reisezeit & Klima für Lido di Jesolo

In den letzten Jahren besuchten jedes Jahre etwa 4,5 Millionen Touristen die Stadt an der Adria. Man findet viele Familien die den Strand und das tolle Wetter genießen. Vor allem als Ziel der Abifahrt oder eines Partyurlaubs ist Lido di Jesolo sehr beliebt bei jungen Erwachsenen zwischen 17 und 25 Jahren die gerne auf eine Jugendreise nach Lido di Jesolo kommen. Viele Singles und Gruppen kommen hierher um zu feiern, zu flirten und um Spaß zu haben. Mit Lloret und Mallorca kann Lido di Jesolo schon lange mithalten.

Im Juli können mit Höchsttemperaturen von bis zu 28°C gerechnet werden. Beste Reisezeit ist aufgrund des Wetters von Juni bis September. Hier herrscht belebte Partystimmung und man ist sicher nie alleine. Viele Abiturienten können angetroffen werden, die gerne ausdauernd Party machen und tagsüber das Meer und den Strand genießen. Beim gemeinsamen Beachvolleyballen kommt man schnell ins Gespräch und lernt nette Jungs und Mädels von überall her kennen. Abends beim gemeinsamen Cocktail schlürfen und anschließenden Party machen können dann die besten Flirtsprüche ausprobiert werden.

Das Klima in Lido di Jesolo (Werte für das ca. 47 km entfernte Venedig)
Quelle: Wetterkontor.de

Bekannte Clubs, Discos & Bars in Lido di Jesolo

  • Il Muretto
    Eine beliebte Discothek ist das Il Muretto in der Via Roma Destra. Nicht selten unterhalten Größen wie die Chemical Brothers, Bob Sinclair oder fatboy slim die Partymeute. Besucht man diesen Club kann man sicher sein die ersten neuen Tracks und neuen Musiktrends zu hören. Von März bis September kann man hier die Nacht zum Tag machen und abfeiern. Der Club besitzt sogar einen Pool. Ein besonderes Highlight ist das Dach das geöffnet werden kann. Unter dem Sternenhimmel Jesolos kann man dann bis in die frühen Morgenstunden Party machen. Mittwochs, Freitags, Samstags und am Sonntag öffnet das Muretto seine Pforten und schickt die letzten Partygäste erst wieder Heim wenn die Sonne aufgegangen ist.
  • Gasoline Road Bar
    Ganz im amerikanischen Stil ist das Gasoline zum Szenetreffpunkt in Jesolo geworden. Die Bar bietet ausgezeichnetes Essen und für alle Fußballbegeisterten wird jedes WM- und CL Spiel übertragen. Von Pizza über Hamburger und Sandwiches bis hin zu Chicken Wings ist hier alles erhältlich. Die Live-Konzerte am Freitag Abend sollten nicht verpasst werden und auch am Samstag lockt das Gasoline zahlreiche Partygeher mit erstklassigen DJs.
  • Vanilla Club
    In tropischer Atmosphäre mit leckeren Cocktails kann das Partyvolk jeden Samstag hier abfeiern. Mit speziellen DJ Sets und Themenabenden entertaint der Club alle Menschen die hineinströmen. Von Live-Performer bis Electro DJs wird hier alles geboten. Unter dem Motto „Good Girls go to heaven, bad girls go to Vanilla“ erlässt der Club allen Frauen jeden Montag den Eintritt. Freitags ist der Radiosender 105 im Club zu Gast und bietet brandaktuelle Hits.
  • Capannina Beach
    Wer direkt am Strand, nur wenige Meter vom Meer entfernt Party machen will, ist im Capannina Beach genau richtig. Als Ort für DJ Sets und zahlreiche Events, bietet dieses Lokal immer etwas Neues. Während von Vormittag bis Nachmittag gegessen werden kann und zu angenehmer Musik gechillt wird, werden gegen Abend mitreißende Rythmen gespielt und laden zum Tanzen und Feiern ein.

Videos von Lido di Jesolo

Anreise nach Lido di Jesolo

Anreise mit dem Zug

Am Besten fährt man nach Venedig Mestre und von dort aus weiter zu einem der Bahnhöfe Mestre oder San Donà di Piave . Von hier aus kann man einen der Linienbusse nehmen um nach Jesolo zu kommen. Mit etwa 7 Stunden muss man zum Beispiel von München nach Jesolo rechnen.

Anreise mit dem Flugzeug

Wer mit dem Flugzeug nach Lido di Jesolo reisen will, hat vier Flughäfen zur Auswahl. Marco Polo (Venedig), San Giuseppe (Treviso), Valerio Catullo (Verona) oder Ronchi dei Legionari (Triest). Der meistbeflogene von den vier Flughäfen ist der Flughafen Marco Polo. Lufthansa, Swiss, die Austrian Airlines und viele andere Fluglinien fliegen hier hin.

Anreise mit dem Bus

Viele Busunternehmen bieten regelmäßige Busreisen nach Lido die Jesolo an.

Anreise mit dem Auto

Autoreisende von Deutschland fahren über die Brennerautobahn zuerst nach Verona und von dort aus in Richtung Venedig und Triest. Ausfahren muss man bei Favero-Dese oder Quarto d´Altino. Aus der Schweiz kommende Touristen fahren zuerst über das Tessin bis nach Verona und fahren dann gleich aus. Österreicher fahren über Undine Richtung Venedig.

Reise nach Lido di Jesolo in Italien buchen

Hier gibt es bald Jugendreisen Angebote für Lido di Jesolo.