Partyurlaub auf der Partyinsel Krk in Kroatien

Schaumparty in der Jungle Disco auf Krk

Schaumparty in der Jungle Disco auf Krk (Bild: https://www.facebook.com/DiscoClubJungle)

Die Insel Krk zählt zweifelsfrei zu einer der beliebtesten Inselregionen in Kroatien. Krk ist mit 405,78 km² und mit einer Küstenlänge von 219,120 km die größe Insel Kroatiens. Auf der Insel bieten sich eine Vielzahl an Möglichkeiten zwischen Wassersport und Wandern, außerdem ist die Insel eine idealer Ausgangspunkt zum „Inselhüpfen“. Krk ist besonders für eine Party-Reise oder einen Single-Urlaub beliebt. Da die Einwohnerzahl von Krk mit 6494 Personen sehr gering ist, kommen immer mehr Touristen auf die Insel. Natürlich besteht aber auch die Möglichkeit, das Nachtleben der Insel zu genießen und sich zu amüsieren. Auf Krk wird vielmehr Wert auf ein entspanntes und ausgewogenes Verhältnis zwischen Kunst und Kultur sowie Nightlife gesetzt, was viele Stammgäste immer wieder neu begeistert. Wer dagegen noch nie auf Krk war, sollte auf keinen Fall die legendären Tropfsteinhöhlen von Biserujka verpassen.

Zielgruppe, Haupt-Reisezeit und das Klima in Krk

Vor allem die Region um die Insel Krk erfreut sich beim Partyurlaub in Kroatien größter Beliebtheit. Da Krk auch eine Ziel von Abi-Reisen ist, befinden sich auch sehr große Hotels wie auch sehr viele Discos für das junge Volk auf der Party-Insel. Das Partyleben am Strand und auch das Nachtleben in den Touristenzentren Kroatiens können inzwischen durchaus mit dem der italienischen und spanischen Partyzentren mithalten. In den Städten am Meer findet man viele Bars und Diskotheken, in denen man bis in die frühen Morgenstunden hinein das Tanzbein schwingen und mit vielen Menschen locker ins Gespräch kommen kann. Besonders beliebt ist die Insel Krk bei 19-30 Jährigen.

In Krk ist das Klima ziemlich ausgeglichen. Dennoch sind die wärmsten Monate Juni, Juli, August und Anfang September. Im Juni und Juli hat das Mittelmeer sehr angenehme Temperaturen, so dass Baden und andere Wasser-Sport-Aktivitäten gut möglich sind. Auch die Lufttemperaturen bewegen sich in diesen Monaten um angenehme 25-30°C.

Klima in Krk, Quelle: Wetterkontor.de

Klima in Krk, Quelle: Wetterkontor.de

 

Bekannte Clubs, Discos & Bars auf Krk

  • Club Boa -Malinska (Webseite)
    Club Boa ist ein exklusiver glamouröser Club. Club ist auch einzigartig, weil der ganze Innenraum ist schwarz gefärbt ist.  Es gibt auch eine eigene VIP-Limousine, die gemietet werden kann. Besonders stolz ist der Verein auf die Swarovski-Kronleuchtern, die geben einen besonderen Glanz. Mit ihren Kristallen wird der ganze Club durchleuchtet. Ebenfalls kann man auch einen Swarovski-Cocktail bestellen, welcher mit verschiedenen Swarovski-Kristallen geschmückt ist.
  • Crossroad Discotheque (Webseite)
    Die Cross Road Diskothek ist mit seinem tropischen Stil eine der beliebtesten Diskotheken auf Krk. Die Tanzfläche ist ebenfalls in einem tropische Stil aufgebaut. Unter dem Motto: „House-Music is King“ zieht der Club viele House-Begeisterte nach Krk. Im Außenbereich der Disco befindet sich die Cocktail-Bar, an der es wunderbare Cocktails gibt.

Videos von Krk

Party im Boa CLub

House-Party in der Cross Road Disco

Bilder von Krk

Anreise nach Krk

 Empfehlung: Anreise mit dem Auto/Bus

Die Anreise mit dem Auto nach Krk kann von München aus über zwei verschiedene Routen gewählt werden.

  1. Von München über die  A8 bis Salzburg und dann über die  A10 Tauernautobahn Richtung Villach. Von dort über die Grenze Richtung Ljubljana, weiter nach Postojna. Von hier aus nach Rijeka und dann hat man Krk erreicht. Hier beträgt die geschätzte Fahrzeit ca. 6 Stunden.
    Kosten: Vignette Österreich 7,90 € (gilt 10 Tage), Vignette Slowenien 30,00€ (gilt 1 Monat), Sondermaut Tauern- / Katschbergtunnel 10,00€, Karawankentunnel 6,50€, Mautgebühren in Kroatien weiß ich leider nicht mehr – ist aber nicht viel.
  2. München aus über die A8 bis Rosenheim, dann über die A93 bis Kufstein. Von Kufstein aus nach Kitzbühel (über Lienz). Über den Plöckenpaß nach Tolmezzo und dann über die  A23 und A4 bis Triest – durch Slowenien Richtung Rijeka  und dann hat man Krk erreicht. Hier muss man mit ca. 7,5 Stunden Fahrzeit rechnen.
    Kosten: Gebühr Felbertauerntunnel 10,00€, Maut Italien ca. 8,00€. Auf den Slowenischen Autobahnen kostet es nocheinmal 15€ Maut.

 Anreise mit dem Flugzeug

Die Anreise mit dem Flugzeug ist neben der Anreise mit dem Auto auch eine sehr angenehme Anreise nach Kroatien. Der Flughafen der Stadt Rijeka (RJK)  liegt idealerweise auf der Insel ca. 25 km von der Stadt Krk entfernt. Die Fluglinie Hapag LLoyd bietet Direktflüge von Köln und Hannover aus an. Diese Flüge sind sehr, sehr günstig und finden meistens (Saison abhängig) am DO, SA und SO in beide Richtungen statt.

Mietwagen bekommt man direkt am Flughafen Rijeka, unter anderem von Europcar. Über diesen Service können sie sich ebenfalls auf der Homepage von Hapag LLoyd informieren. Vor dem Gebäude befindet sich ein Taxistand, eine Busverbindung nach Krk gibt es leider keine.

 Quelle Bilder: wikimedia, Hans.B; Olaf1541; Bern902;