Partyurlaub in Amsterdam, Holland

Die Hafenstadt Amsterdam ist gleichzeitig die offizielle Hauptstadt der Niederlande und ihre Einwohnerstärkste Stadt. In Amsterdam leben 780.152 Einwohner. Amsterdam ist neben dem bekanntesten Party-Bier Heineken auch für das legale konsumieren von Gras bekannt.  Doch nicht nur das macht einen Party-Urlaub, Junggesellen-Abschied oder einen Wochenend-Trip nach Amsterdam besonders. Durch die vielen Clubs, Bars, Striplokale, Coffeeshops und das Rotlicht-Viertel zieht Amsterdam jedes Jahr mehrere hunderttausend Besucher in die Niederlande. Amsterdam´s Red Light District ist neben Hamburg, London und Frankfurt das zweit größte Rotlicht-Milieu Europas. In ganz Amsterdam zählt man mehr als 1000 verschiedene Coffeeshops. Neben diesen Angeboten bietet Amsterdam auch einen sehr großen kulturellen Teil an. Etliche Museen machen einen Tagestrip durch Amsterdam interessant. Wer nicht so Kunst interessiert ist kann sich auch das Heineken Experience oder das Sexmuseum in der Nähe des Bahnhofs ansehen, sofern man mindestens 16 Jahre alt ist. Ausgangspunkt in den Party-Urlaub ist die Damrak-Straße. Diese führt direkt vom Amsterdam Centraal (Hauptbahnhof) gerade aus mitten in die Metropole.

Zielgruppe, Haupt-Reisezeit und Klima in Amsterdam

Amsterdam ist besonders bei Jugendlichem im Alter von 17 bis 25 sehr beliebt. Da in den Niederlanden das Konsumieren von Gras und Marihuana  legal ist kommen immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene nach Amsterdam. Entweder eine ganze Woche oder einfach nur ein langes Wochenende.

In Amsterdam ist das Klima ziemlich ausgeglichen. Dennoch sind die wärmsten Monate Juni, Juli, August und September.  Im Juni und Juli hat das Meer noch angenehme Temperaturen, so dass Baden gut möglich ist. Auch die Lufttemperaturen bewegen sich um angenehme 22-25°C.

Klimadiagramm Amsterdam, Niederlande Quelle: Wetterkontor.deKlimadiagramm Amsterdam, Niederlande Quelle: Wetterkontor.de

Klimadiagramm Amsterdam, Niederlande Quelle: Wetterkontor.de

Bekannte Clubs, Discos & Bars in Amsterdam

  •  Odeon (Webseite)
    Das Odeon ist ein  Kanal Haus an der Singel wo sich im Keller eine Küche, eine Cocktailbar und eine Club befinden. Die verschiedenen atmosphärischen Räume für Meetings wie Tagungen, Präsentationen, Hochzeiten, private Abendessen und Cocktail-Partys geben dem Odeon seinen Ruf. Das Odeon befindet sich an der Singel 460, Amsterdam.
  • Rain Amsterdam BV (Webseite)
    Stylischer Mix aus Bar, Restaurant und Club. Perfekt für eine entspannte Nacht. Das Personal macht nicht nur seinen Job, sondern ist wirklich zuvorkommend und freundlich. Das Rain befindet sich im Rembrandtplein 44, Amsterdam.
  • Greenhouse Effect (Webseite)
    Im Oberen Stock des Greenhouse Effect befindet sich der gleichnamige Coffeeshop. Direkt neben dem Greenhouse Effect befindet sich das Red Light District. Das Restaurant/Bar, Café befindet sich in der Warmoesstraat 55, De Wallen
  • Cocos Outback (Webseite)
    Das Cocos Outback ist eine Australische Sportbar mitten im Amsterdam. Durch das freundiche Personal und die herrschende Atmosphäre fühlt man sich wie Zuhause. Das Cocos Outback befindet sich mitten in Amsterdam im „Coffeeshop“-Viertel. Die Adresse ist: Thorbeckeplein 8-12, Amsterdam
  • Dampkring Haarlemmerstraat B.V. (Webseite)
    Dampkring haarlemmstraat BV. ist einer der bekanntesten Coffeeshops in Amsterdam. Neben dem Angebot von Marihuana bietet das Dampkring Haarlemmerstraat auch einen Club für Jugendliche ab 18 Jahren an. Der Club befindetsich in der Haarlemmerstraat 44, Amsterdam.
  • Escape (Webseite)
    Das Escape ist der größte Club der Stadt mit einer Kapazität von ca. 2000 Menschen. Entweder Sie kommen zeitig oder müssen damit rechnen gegen Mitternacht in der Schlange zu stehen. Im Escape legen die besten DJs der Stadt auf und am Wochenende gibt es meist noch ausländische Verstärkung bis 5 Uhr morgens. Adresse: Rembrandtsplein 11, Amsterdam

Videos von Amsterdam

Impressionen vom Amsterdam

Red-Light-Party in Amsterdam

Escape Disco Amsterdam

Beeindruckende Bilder von Amsterdam

Anreise nach Amsterdam

Empfehlung: Anreise mit dem Flugzeug

Ein Flug nach Amsterdam ist die bequemste Anreise. In weniger als zwei Stunden ist man zum Beispiel von Berlin aus am Flughafen in Amsterdam Schipol (AMS). Am schnellsten gelangt man von Schipol in die Innenstadt von Amsterdam mit dem öffentlichen Bus. Dieser fährt im 20 Minuten-Takt.

Das Unternehmen KLM betreibt im 30-Minuten-Takt zwischen 06.00 und 23.00 Uhr einen blauen Pendelbusdienst ins Stadtzentrum (Fahrzeit 20-30 Min.). Der Bus hält an folgenden Hotels: Amsterdam Centre, Pulitzer Sheraton, Barbizon Palace, City Center Grand Hotel Krasnapolsky, Jolly Hotel Carlton, Troepen, Doelen und Schiller.

Anreise mit dem Auto/Bus

Die Anreise nach Amsterdam erfolgt vom München aus über die A8 Richtung Stuttgart und dann weiter über die A12 bis Utrecht. Danach über die S110 weiter bis nach Amsterdam. Von München aus sind es ca. 830km. Die Fahrzeit wird mit 7:50 Stunden angegeben. Bei der Anreise mit dem Auto sollte das Tempolimit von 120km/h auf den Autobahnen und 80km/h auf Landstraßen in den Niederlanden beachtet werden.

Anreise mit dem Zug

Reisen Sie mit einem internationalen Zug, werden Sie wahrscheinlich am Amsterdamer Hauptbahnhof (Amsterdam Centraal Station) ankommen. Von dort haben Sie eine hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr oder Sie können sich mit einem Taxi zu Ihrem Ziel bringen lassen. Die Fahrt von München aus nach Amsterdam mit dem Zug dauert ca. 8:30 Stunden.

Bilder: © private Aufnahmen, Julian Naundorf

Günstige Unterkünfte in Amsterdam

Ihr wollt zentral wohnen und trotzdem nicht einen Großteil eures Reisebudgets für teure Hotels ausgeben? Wir haben die besten Hostels und Jugendherbergen in Amsterdam für euch recherchiert und die wichtigsten Infos kurz zusammengefasst.

>> Zu den Top Hostels & Jugendherbergen in Amsterdam