Partyurlaub in Hintertux im Zillertal in Tirol. Skiurlaub mit Party-Spass in Österreich

Partyurlaub in Hintertux im Zillertal in Tirol. Skiurlaub mit Party-Spass in Österreich

Es muss nicht immer der tropische Traumstrand unter südlicher Sonne sein; wenn man eine Abireise oder eine Abschlussfahrt machen will, auch in Eis und Schnee macht das Feiern einen Riesenspaß, wenn man zum Beispiel nach Hintertux im schönen Zillertal fährt. Hintertux in den Tiroler Alpen ist schon lange kein Geheimtipp mehr, sondern ein echter Hotspot für alle, die einen Partyurlaub im Winter verbringen wollen und gehört neben anderen Winter-Partyorten wie Sankt Anton am Arlberg, Ischgl oder Sölden zu den top Winterparty-Orten in Tirol.

90 km Piste, fünf Kabinenbahnen, sechs Sessellifte, zehn Schlepplifte und 240 Schneekanonen sorgen in Hintertux dafür, dass man sich am Tag auf den Pisten und in den Loipen sportlich betätigen kann. Für den Abend stehen den Partygängern fünf urige Skihütten, drei Discos und sieben Bars fürs Après-Ski zur Verfügung und wer möchte, der kann in Hintertux die Nacht zum Tag machen. Der kleine Ort in den Tiroler Alpen ist bekannt für seine tolle Atmosphäre, die man besonders am Abend finden kann. Alle, die gerne Skilaufen, aber auch gerne tanzen, trinken und flirten, sollten eine Reise nach Hintertux buchen.

Der kleine Ort Tux im Zillertal wurde im Jahr 1280 zum ersten Mal erwähnt und gehörte damals noch zu Salzburg. Damals lebten gut ein halbes Dutzend arme Bergbauern in dem Dorf, das heute vor allem durch seine exponierte Lage in einem schmalen Talkessel zu den schönsten Orten in den Tiroler Alpen gehört. Touristisch erschlossen wurde Hintertux erst Anfang der 1920er Jahre, als die ersten Skiläufer aus Wien nach Tirol kamen, um dort dem Wintersport frönen zu können. Nach dem Zweiten Weltkrieg rückte der Skiurlaub immer mehr in den Fokus, die ersten Pisten wurden präpariert und auch der erste Sessellift wurde gebaut. Heute ist es der Hintertuxer Gletscher, in dem sich der Winterspaß in der Hauptsache abspielt. Gipfel zwischen 1.500 m und 3.250 m laden zum Skilaufen, Bergwandern und am Abend auch zum Après-Ski ein. Was Hintertux nicht nur für Skifahrer so interessant macht, das ist die herrliche Landschaft und das große Angebot, sich im Schnee prachtvoll zu amüsieren.

Zielgruppe, Haupt-Reisezeit und Klima in Hintertux

In Hintertux wird sich jeder wohlfühlen. Die Leute, die man praktisch das ganze Jahr über am Gletscher treffen kann, sind junge Leute aus Österreich, Deutschland und den Niederlanden. In Hintertux kann man passionierte Skifahrer treffen, aber auch Leute, die lieber Party machen und sich bestenfalls mal auf einen Rodel setzen und am Abend im Fackelschein ins Tal rodeln. Das Angebot der Kneipen, Bars, Tanzcafés und Discos ist aber auch etwas für Wintersportler in den mittleren Jahren und dieses gemischte Publikum macht Hintertux zu einem abwechslungsreichen und tollen Ferienort für die Abifahrt oder die Gruppenreise in den Schnee.

Am Hintertuxer Gletscher ist das ganze Jahr Saison, denn auf über 3.000 m kann man auch im Sommer noch Skilaufen, snowboarden und vor allem noch feiern. Der Gletscher ist das einzige Skigebiet in Österreich, das das ganze Jahr über geöffnet hat und auch die meisten Locations haben 365 Tage im Jahr Betrieb. In den Wintermonaten ist am meisten los und wer zwischen Oktober und Mai in Hintertux buchen will, der sollte das rechtzeitig machen, denn viele Zimmer in den Hotels und Pensionen im Tal sind schon früh ausgebucht

Bekannte Clubs, Discos und Bars in Hintertux

Man sollte nicht den Fehler machen und Hintertux mit dem Partyleben auf Mallorca oder in Lloret de Mar vergleichen, denn Lasershows und Schaumpartys wird man in den Bars, Klubs und Discos am Hintertuxer Gletscher eher selten finden.

  • Luigis Turbobar (webseite)
    Direkt an der Talstation liegt Luigis Turbobar, eine der beliebtesten Bars im Skigebiet des Hintertuxer Gletschers. Mit viel Holz und sehr gemütlich eingerichtet, kann man bei Luigi die ganze Nacht feiern und zudem auch noch wunderbar italienisch essen. Nach Mitternacht ist am meisten los, denn dann führt der Chef persönlich die Polonaise an und beim Hit „Sierra Madre“ dürfen die Feuerzeuge angemacht werden.
  • ICE Bar (webseite)
    Wer schon am Nachmittag feiern und zu den neusten Après-Ski Hits tanzen und schunkeln will, der ist in der ICE Bar genau an der richtigen Adresse. Hier muss man nicht bis zum Abend warten, um eine tolle und ausgelassene Stimmung zu erleben. In der ICE Bar kann man Menschen aus ganz Europa treffen, und auch wenn die Preise vielleicht ein wenig höher sind, es lohnt sich mal vorbeizuschauen.
  • Nikis Schirmbar (webseite)
    Alle Schneefans, die es lieber zünftig und auch ein bisschen rustikal mögen, die werden sich in Niki’s Schirmbar am Gasthof Brücke mit Sicherheit sehr wohlfühlen. Am Nachmittag und erst recht am Abend spielt der DJ bekannte und beliebte deutsche und auch internationale Après-Ski Hits am laufenden Band. In den Sommermonaten und auch im Winter treten von Zeit zu Zeit auch Live-Gruppen auf.
  • Grutt’n Bar
    Die Grutt’n Bar ist ein sehr beliebter Treffpunkt für alle jungen und jung gebliebenen. Es gibt von Montag bis Donnerstag ab 20°° Uhr attraktive Happy-Hour Angebote. Und ebenfalls am Donnerstagabend gibt es auch tolle Live Musik. Am Sonntag treffen sich die Gäste bei Swinging-Evergreens zu einem guten Glas Wein oder Weizenbier.

Anreise nach Hintertux

Die besten Möglichkeiten, um nach Hintertux zu kommen, sind entweder das Auto oder auch die Bahn. Mit dem Flieger ist es umständlich, aber nicht unmöglich.

Mit dem Auto

Wer mit dem Auto anreist, der sollte am besten über den Grenzübergang Innsbruck nach Österreich und dann über die Inntalautobahn A12 fahren. Dann muss man nur noch bis zur Ausfahrt Zillertal und von dort aus sind es dann noch ca. 50 km bis nach Hintertux.

Mit dem Zug

Am besten fährt man bis nach Jenbach und von dort aus dann mit der Zillertalbahn bis zum Bahnhof Mayrhofen. Ab Mayrhofen kann man dann mit dem Postbus nach Hintertux fahren.

Mit dem Flugzeug

Wer mit dem Flugzeug anreisen will, der landet am Flughafen Innsbruck oder aber in München. Von dort aus geht es mit dem Shuttlebus weiter nach Hintertux.

Hotels und Ferienwohnungen in Hintertux buchen