Wer seine abgeschlossenen Prüfungen gebührend feiern und zugleich beim Skifahren oder Sonnenbaden neue Energie tanken möchte – für den haben wir hier 5 Urlaubsziele zum Feiern aufgelistet, die jede Menge Spaß mit Erholungsfaktor in den Semesterferien garantieren!

Party-Skigebiete

St. Anton, Österreich

St. Anton

Der Skiort am Arlberg bietet nicht nur ein Paradies für Fans des Wintersports, sondern liefert auch allen Feierwütigen ein breites Spektrum an Partylocations. Besonders zu empfehlen sind hierbei die weitbekannte Party-Hütte „Mooswirt“, die ortgelegene „Anton Bar“ und wer gerne zu Live Musik lauscht, dem gefällts auch in der „Piccadilly Bar“.

Anreise Tipp: St. Anton am Arlberg ist eine Railjet – Station. Der Bahnhof liegt im Ortszentrum und ist somit leicht erreichbar.

Weitere Informationen und bekannte Clubs in St. Anton gibt es auch in unserem Beitrag über „Party & Skiurlaub in St. Anton“ zu lesen.

Kitzbühel, Österreich

Kitzbühel

„In ist, wer drin ist“, dies gilt auch für Kitzbühel, die Stadt am Hahnenkamm. Mittlerweile hat sich der Ort in den Tiroler Alpen längst zum Urlaubs- und Wohnort zahlreicher Promis entwickelt. Besonders angesagte Lokale sind hier das „Stamperl“, das „Cafe Praxmair“ und die „Tenne“.

Wem eher nach Tanzen zumute ist, der findet sich im „Gatto Bello“ oder im Club „Take Five“ wieder!

Saalbach Hinterglemm, Österreich

Saalbach Hinterglemm

Skiort und Schauplatz von legendäre Partys. In den „Prinzgau Hütten“, in „Bauer´s Ski Alm“, dem „12er Treff“ und der „Hinterhagalm“ ist gute Stimmung garantiert. Die „Mega Walleggalm“ ist vor allem wegen der Live-Auftritte von Schlagerstars bekannt und beliebt.

Eine ganz besondere Partyhochburg: Der „Goaßstatt“, der schon mehrfach zur besten Apres-Ski-Bar in den Alpen ernannt wurde.

City-Trips: Im Winter an die Wärme

Mallorca, Spanien

Mallorca

Wer es in den Semesterferien lieber wärmer hat, der findet sich meist auf Mallorca, der beliebten Partyinsel wieder. Außerhalb der Hauptreisezeit von Juli bis September, lockt der Reiseklassiker oft mit Schnäppchen Angebote. Durchschnittliche 15 Grad im Februar laden dabei auch ein, die durchlebte Partynacht an einem der traumhaften Strände auszukurieren.

Zusätzlich trumpft die Partyhochburg mit weltbekannten DJs und Schlagerstars auf, die in den angesagtesten Clubs und Bars in El Arenal am Ballermann, die ganze Tanzfläche zum Beben bringen.

Hier eine Auflistung der Clubs und Bars, die man sich bei einem Mallorca Trip nicht entgehen lassen sollte:

  • Der Bierkönig – seit über 30 Jahren ist der Bierkönig, in der berühmt-berüchtigten Schinkenstraße, einer der größten Diskotheken Mallorcas. Vom traditionellem deutschen Essen über eine riesen Auswahl an verschiedenen Bieren, bis hin zu regelmäßigen Live-Auftritten bekannter DJs und Sänger, bietet die Disko auf über 5000 Quadratmeter alles was ein Schlagerfan begehrt.
  • Der Megapark – ist der größte Club Mallorcas und liegt direkt am Playa de Palma. Direkt unter dem Megapark befindet sich die Showarena, die um 21 Uhr zum Feiern auf 2000 Quadratmetern einlädt. Ein weiteres Schmankerl sind die Showgirls und die regelmäßigen Mottopartys.
  • Das Tito´s – ist eine Kult-Diskothek mit spektakulärem Ambiente. In einem gläsernen Aufzug, mit Blick auf das Meer, geht es hoch in den Club, wo die bekanntesten DJs auflegen.
  • BCM Planet Dance – bietet auf 3 Etagen Platz für rund 4000 Gäste. Weitere Specials sind eine Laser-Anlage, Go-Go Tänzerinnen und zweimal wöchentlich die legendären Schaumpartys.

Lissabon, Portugal

Lissabon

Als Geheimtipp unter allen Party-Reisezielen gilt Lissabon. Die Nacht durchfeiern und am nächsten Tag den Kater am Meer auskurieren? In der portugiesischen Hauptstadt leicht machbar!

In den letzten Jahren entwickelte sich die Stadt immer mehr zu einer der trendigsten Metropolen der Europäischen Union und ist inzwischen neben Paris, Prag und Wien ein attraktives Ziel für Städtereisen und Party-Wochenenden geworden.

Auch die Temperaturen sprechen in den Semesterferien für sich. Mit angenehmen, durchschnittlichen 16 Grad lässt es sich gut feiern und die Winterblässe ein wenig aufbessern.

Hier unsere zwei beliebtesten Ausgehviertel in Lissabon:

  • Mehr als nur ein Kneipenviertel ist das Bairro Alto. Verschiedene Bars und Clubs reihen sich hier in den engen Gassen aneinander. Von alten bis neuen Kneipen, trendigen Clubs und traditionellen Tascas, ist hier alles dabei. Besonders der Lissabonner Hip Hop steht hier im Fokus und macht dieses Viertel sehr bunt.
  • Docas de Santo Amaro – kurz Docas – sind ideal für Nachtschwärmer. Hier befinden sich die angesagtesten Clubs und Restaurants, in ehemalige Lagerhäuser am Hafen, direkt unter der großen Hängebrücke, über dem Tejo.