Hostels in Barcelona: Die besten Jugendherbergen für eure Städtereise

Gotisches Viertel in Barcelona_Bild Pere Tarrés Youth Hostel

Spanien ist bekannt für seine Partymetropolen, wie Lloret de Mar, Calella, Malgrat de Mar und viele mehr. Doch wer etwas höhere Ansprüche im Partyurlaub hat und das Feiern mit Kultur und Sightseeing verbinden möchte, wird sich in Barcelona so richtig wohlfühlen. Die Stadt hat nicht nur schicke Clubs und Bars mit angesagten DJ’s zu bieten, sondern auch jede Menge Museen, Kirchen, hippe Viertel, architektonische Highlights und viele andere Sehenswürdigkeiten. Die Hauptstadt Kataloniens ist außerdem einige der wenigen Metropolen, die direkt am Meer liegen. Wenn ihr also mal eine Pause vom Sightseeing und Party machen braucht, legt ihr einfach einen gemütlichen Strandtag ein.

Im Vergleich zu den spanischen Partyhochburgen muss man in Barcelona mit etwas höheren Preisen rechnen, insbesondere für Unterkünfte. Das Angebot in der Großstadt hat sich den vorwiegend jungen Toursiten aber bereits angepasst und so findet ihr jede Menge Hostels und Jugendherbergen in Barcelona. Schon ab 18 Euro pro Nacht könnt ihr hier übernachten.

Rund 130 Hostels und Jugendherbergen in Barcelona

Die Auswahl an günstigen Unterkünften in Barcelona ist wirklich groß, sie unterscheiden sich teilweise aber stark in Ausstattung, Lage und Preis.

Hier könnt ihr alle verfügbaren Hostels und Jugendherbergen in Barcelona miteinander vergleichen, nach verschiedenen Kriterien filtern und, wenn ihr wollt, gleich buchen.

>> Alle Hostels und Jugendherbergen in Barcelona anzeigen

Quelle Titelbild: Pere Tarrés Youth Hostel, Barcelona