Urlaub auf Koh Phangan: Full Moon Party

Urlaub auf Koh Phangan: Full Moon Party

Reisen nach Thailand sind an und für sich schon aufregend genug. Das Land, die Menschen, das besondere Ambiente, all das sind Gründe, warum jedes Jahr Tausende von Touristen aus aller Welt dort hin in den Urlaub fliegen. Doch nicht nur Thailand allein ist ein Magnet für Urlauber und Partyfreunde, auch die nordöstlich gelegene Insel Koh Phangan. Koh Phangan liegt ungefähr 60 km vom thailändischen Festland entfernt. Mit dem Boot ist man innerhalb einer halben Stunde dort. Die zweitgrößte Insel des Samui Archipels hat so einiges zu bieten. Nicht nur die atemberaubende Landschaft, die strahlend weißen Strände oder die netten Einheimischen laden zum Verweilen ein, sondern auch die zahlreichen Nachtclubs, Bars und Diskotheken, die man auf Koh Phangan finden kann.

Die Hauptstadt von Koh Phangan, Thong Sala, hat sich in den letzten Jahren zu einer einzigen Partymeile entwickelt, was den Einwohnern nur recht sein kann, denn sie verdienen dank der Partyurlauber eine Menge Geld. Neben dem Tourismus sind es vor allen Dingen Palmenplantagen und der Fischfang, mit dem die Menschen hier ihr Geld verdienen.

Gerade zu den berühmt berüchtigten Full Moon Partys in Haadrin herrscht hier ein richtiger Ausnahmezustand, vor allen Dingen am größten Strand der Insel Hat Rin Nok (Haadrin) sieht man dann vor lauter Menschen den Sand nicht mehr. Auch zwischen den einzelnen Vollmondparties gibt es immer wieder Feste wie z.B. die Half Moon Party und die Black Moon Party. Man muss also nie lange auf die nächste Party im Urlaub auf Koh Phangan warten.

Zielgruppe Haupt-Reisezeit und Klima auf Koh Phangan

Auf Koh Phangan treffen sich Menschen aus aller Welt. Ob Engländer, Deutsche oder Einheimische, hier kann man viele verschiedene Kulturen kennenlernen. Die Insulaner sind Fremden gegenüber sehr aufgeschlossen, man kommt schnell ins Gespräch, und falls man einmal Verständigungsschwierigkeiten hat, dann kann mit sich immer noch mit Händen und Füßen unterhalten. Während der Full Moon Party sind vorwiegend junge Leute auf der Insel. Ansonsten befinden sich im Norden auch einige Luxus-Ressorts und Villen, die bevorzugt für Hochzeitsreisen gebucht werden. Wer sich nach Koh Phangan begibt, der sollte sich auf jeden Fall auf ein schwülwarmes Wetter einstellen, denn die Temperaturen sind hier eigentlich immer sehr hoch. Es kommt selten vor, dass das Thermometer unter 30 Grad fällt, wenn doch, dann meist in Verbindung mit Taifun artigem Regen, der dann aber auch einige Zeit anhält. Die höchsten Temperaturen hat man auf Koh Phangan zwischen April und Oktober. Die kältesten Temperaturen, bei denen das Thermometer auch schon einmal auf 25 Grad fallen kann, hat man von November bis Ende Februar.

Klima Diagramm für Koh Samui

Klima für die Nachbar-Insel Koh Samui (Quelle: www.wetterkontor.de)

Bekannte Clubs, Discos und Bars auf Koh Phangan

Absolute Island

Der Club überzeugt vor allen Dingen durch sein unglaublich angenehmes Ambiente, denn die Bedienungen lesen den Gästen jeden Wunsch von den Augen ab. Die Drinks sind günstig und sogar etwas zu essen kann man hier bekommen. In der großen Lounge kann man sich gemütlich hinsetzen und sich schon einmal für das Nachtleben auf Koh Phangan warmtrinken.

Paradise Inn

Diesen Club gibt es schon seit vielen Jahren auf Koh Phangan. Hier wird eigentlich jeden Abend richtig gefeiert. Mit guter Musik auf mehreren Floors und namenhaften DJs, die fast jeden Abend auflegen, ist das Paradies Inn ein absolutes Muss für Urlauber, die bis in die späten Morgenstunden feiern wollen. Hier vergisst man die Zeit, und ehe man sich versieht, geht über dem Strand von Koh Phangan auch schon wieder die Sonne auf.

Mariku Lounge

Die Mariku Lounge ist vor allen Dingen bei den Full Moon Partys sehr gut besucht. Hier kann man super essen und auch extrem gut feiern. Die Musikauswahl ist sehr groß, ebenso wie die Getränkekarte. Wer noch einen Platz auf der Tanzfläche bekommen möchte, der sollte früh dort sein, denn abends wird man meistens nicht mehr eingelassen. Auf Wunsch kann man in der Mariku Lounge auch ein spezial Angebot buchen. Das beinhaltet nicht nur einen fantastischen Ausblick auf das Meer, sondern auch einen Liegeplatz am Strand. Die Mariku Lounge hat nämlich den Vorteil, dass sie direkt am Strand liegt. So kann es auch durchaus einmal sein, dass die komplette Party einfach nach draußen verlegt wird.

Long Liner

Die Long Liner Lounge ist inzwischen bei den Bewohnern von Koh Phangan zu einer festen Größe geworden. Hier trifft man sich nicht nur am Wochenende, um das eine oder andere Bier zu trinken, sondern auch um zu tanzen und jede Menge Spaß zu haben. Die Lounge hat erst letztes Jahr angebaut, sodass man nun auch einen großen Tanzbereich hat, auf dem nicht nur die neuste Licht- und Tontechnik vorhanden ist, sondern auch bekannte DJs ihre Platten auflegen. Es ist ein absolutes Highlight im Koh Phangan Urlaub, das man sich wirklich nicht entgehen lassen sollte.

Phangan Palace

Wer es lieber ein wenig ruhiger mag, der sollte sich das Phangan Palace einfach mal ein wenig genauer ansehen. Das Restaurant, das auch gleichzeitig eine Lounge ist, lädt zum stundenlangen Verweilen ein. Hier kann man die Seele baumeln lassen und sich so richtig entspannen. Ob Bett oder großer Sessel, hier bekommt man alles, um es sich richtig gut gehen zu lassen. Und auch das Essen und Getränkeangebot ist reichhaltig. Wer richtig Geld sparen möchte, der besucht das Phangan Palace zur Happy Hour. Hier bekommt man dann nicht nur Longdrinks wesentlich billiger, sondern auch viele Menüs sind wesentlich günstiger als zu normalen Zeiten.

Videos von Koh Phangan

Full Moon Party in Haadrin auf Koh Phangan

Partyurlaub auf Koh Phangan

Bilder von Koh Phangan

Entspannen in der Hängematte am Strand Villa auf Koh Phangan Romantische Bucht auf Koh Phangan Wunderschöner Sandstrand in Koh Phangan Full Moon Party auf Koh Phangan, Haadrin

Anreise nach Koh Phangan

Empfehlung: Anreise mit dem Flugzeug

Wem die Anreise nach Koh Phangan mit der Fähre von Bangkok oder Pattaya aus zu lang ist, der kann auch zum Flughafen auf Koh Samui fliegen und von dort aus in relativ kurzer Zeit mit der Fähre oder einem Speedboat übersetzen.

Die Flugzeit zur Nachbarinsel Koh Samui beträgt in der Regel 11-12 Stunden. Alle größeren Flughäfen in Deutschland fliegen die Insel an. Fluggesellschaften wie LTU, Lufthansa oder Thai Airways bieten auch vergünstigte Flugtickets an, man sollte sich also auf jeden Fall vor dem Abflug bei verschiedenen Reisegesellschaften genau über die Preise informieren, falls man Geld sparen möchte. Manchmal sind Angebote mit umsteigen in Bangkok noch etwas günstiger.

Weitere Tipps

Das große Problem beim Urlaub in Thailand sind die Handytarife. So kann man pro Minute für einen Anruf schon einmal zwei Euro bezahlen. Günstiger geht es mit den ortseigenen Prepaid Handytarifen. So kann man sich in jedem Kiosk eine Handykarte kaufen, mit der man wesentlich günstiger telefonieren kann. Hier lohnt sich ein Vergleich, wenn man nicht Unmengen an Handykosten ausgeben möchte.

Bilder: eigene; Wikimedia: Andrew Poynton