Urlaub auf Koh Samui, Thailand – Partyurlaub

Urlaub auf Koh Samui, Thailand – Partyurlaub

Sonne, Strand, jede Menge Clubs und vor allen Dingen gute Laune, das ist es, was die Touristen erwartet, wenn sie sich für einen Urlaub auf Koh Samui entscheiden. Wer Thailand einmal von seiner schönsten Seite kennenlernen möchte, der kommt um die Insel nicht herum. Koh Samui ist bekannt für sein attraktives Nachtleben. In den letzten Jahren ist Koh Samui bei den Touristen immer beliebter geworden. Das hängt wohl vor allen Dingen mit dem berühmten Vollmondfest von Koh Phangan zusammen. Das Vollmondfest (Full Moon Party) gibt es auf der Insel seit mittlerweile 20 Jahren und jedes Jahr treffen sich mehr Partysuchende auf der Nachbarinsel von Koh Samui. Aber auch Koh Samui braucht sich inzwischen nicht mehr vor seiner Nachbarinsel zu verstecken. Zahlreiche Clubs und Discotheken laden zum Feiern ein. Tagsüber zeigt sich Koh Samui von seiner ruhigen Seite. Wer mag, der kann die Gelegenheit nutzen und die Sehenswürdigkeiten der Insel erkunden. Wer sich nach Thailand begibt, der sollte sich im Vorfeld auch mit den örtlichen Verhaltensregeln und Gesetzen auseinandersetzen. So ist es zum Beispiel streng verboten, eine Buddha-Statue zu besteigen. Außerdem sollte man auf öffentlichen Plätzen nicht laut herumschreien oder sich anderweitig laut mitteilen. Wer gerne mit dem Handy zu Hause anrufen möchte, der sollte bedenken, dass ein Anruf richtig teuer sein kann. Zwei Euro pro Minute sind da keine Seltenheit. Lieber sollte man auf eine einheimische Prepaid Karte zurückgreifen. Diese sind schon sehr günstig zu haben und bieten eine bessere Kostenkontrolle.

Zielgruppe, Haupt-Reisezeit und Klima auf Koh Samui

Wer sich für einen Urlaub auf der Trauminsel Koh Samui entscheidet, der sollte auf jeden Fall eine Menge Sonnencreme mitbringen, denn die meiste Zeit des Jahres scheint die Sonne und die Temperaturen können schon einmal bis auf die 40° Grad klettern. Gelegentlich muss man sich auch schon einmal auf einen plötzlich einsetzenden tropischen Regenschauer einstellen, der aber schnell wieder vorbei ist. Dann kann man sich wieder die meiste Zeit des Tages über von der Sonne bräunen lassen. Die beste Zeit für eine Reise nach Koh Samui ist von Dezember bis Juni. In dieser Zeit steigen die Temperaturen nicht ganz so hoch, meist zeigt das Thermometer um die 30 Grad an. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit kommt man ganz schön ins Schwitzen, man sollte sich also passende Kleidung einpacken. Das Nachleben auf Koh Samui interessiert vor allen Dingen die jungen Touristen im Alter von 18 bis 24 Jahren die nach Koh Phangan kommen um hier einen Partyurlaub zu verbringen. Aber auch ältere Urlauber und Paare haben in den letzten Jahren die Trauminsel für sich entdeckt.

Klima Diagramm für Koh Samui

Klima in Koh Samui (Quelle: www.wetterkontor.de)

Bekannte Clubs, Discos und Bars auf Koh Samui

  • Reggae Club – (Webseite)
    Heiße Rhythmen, feurige Tänzerinnen und richtig gute DJs erwarten die Partywütigen im Reggae Pub. Dieser Club ist einer der ältesten und bekanntesten Locations auf der Insel. Aus einer kleinen Bar, die im Jahre 1988 gegründet wurde, ist inzwischen eine wahre Partyhochburg geworden. Jeden Abend wird hier getanzt und gefeiert, als würde es kein Morgen geben. Hip-Hop, House, Techno und vieles mehr wird von den Live DJs aufgelegt. Passendes Schuhwerk zum stundenlangen Tanzen sollte also angezogen werden. Dazu gibt es noch günstige Preise und eine große Getränkekarte. Was will man mehr?
  • Secret Garden – (Webseite)
    Wenn man den Insidertipps Glauben schenken mag, dann ist das Secret Garden einer der Clubs, in denen man am besten chillen kann. Hier gibt es nicht nur eine große Auswahl an Drinks, das kleine hauseigene Restaurant versorgt die Gäste auch mit den Spezialitäten der Insel. Die Preise bleiben dabei erfreulicherweise akzeptabel. Musik wird hier meist von einer kleinen Live Band gespielt. Diese tritt jeden Tag von 16 bis 22 Uhr auf. Eine Besonderheit des Secret Gardens ist die Nähe zum Strand. Während man guter Musik lauscht, kann man sich in aller Ruhe den fantastischen Sonnenuntergang ansehen. Wer möchte, ist auch herzlich eingeladen, ein Bad in den warmen Fluten zu nehmen.
  • Green Mango – (Webseite)
    Auch das Green Mango erwacht zum Leben, sobald es auf Koh Samui Nacht wird. Urlaubern fällt gleich beim Betreten des Green Mango eine Besonderheit auf, denn eigentlich ist der Club kein richtiger Club. Das Green Mango ist viel mehr ein Hotel, in dem man nicht nur sehr gut unterkommen kann, sondern das auch durch seine atemberaubenden Partys bekannt geworden ist. Zu finden ist das Hotel im Stadtteil Cheweng, einem der belebtesten Orte auf Koh Samui. Das rustikale Design des Clubs fällt sofort ins Auge. Wer gerne gute Live Musik hört, kommt hier voll auf seine Kosten, denn im Green Mango geben sich regelmäßig die besten DJs die Klinke in die Hand. Man kann also nach Herzenslust tanzen, trinken und feiern. Der große Pool im Club ist ein beliebter Treffpunkt zum Kennenlernen und auch die zahlreichen Séparées laden zum Verweilen ein.

Neben diesen Clubs gibt es noch auch noch eine Menge Strandbars, die zum Verweilen einladen. Hier kann man sich gegen eine kleine Gebühr eine Liege mieten und diese den ganzen Tag über benutzen. Wer also nach einer aufregenden Partynacht wieder alles ein wenig ruhiger angehen will, der sollte sich für einen entspannten Tag an den Traumstränden von Koh Samui entscheiden.

Videos von Koh Samui

Ark Bar Beach Resort, Koh Samui

Nachtleben auf der Partymeile „Chaweng“ von Koh Samui

 

Fotos von Koh Samui


Anreise nach Koh Samui

Mit dem Flugzeug

Wer nach Koh Samui möchte, der muss einen langen Flug auf sich nehmen. Die Flugzeit liegt zwischen 12 bis 14 Stunden, je nachdem von welchem Flughafen man fliegen möchte. Wohnt man in der Nähe des Frankfurter Flughafens, muss man mit einer Flugzeit von 12 Stunden rechnen. Die meisten Flüge aus Europa landen in Bangkok, der Hauptstadt von Thailand. Da die Insel Koh Samui nur einen kleinen Flugplatz hat, muss man von Bangkok aus mit einer Propellermaschine auf die Insel fliegen. Dabei kann man sich aber schon einmal durch das atemberaubende Panorama verzaubern lassen.

Mit der Fähre

Von Bangkok und Pattaya aus verkehren auch Fähren nach Koh Samui. Da die Flüge allerdings nicht so viel kosten ist der erheblich höhere Zeitaufwand für die Anreise und Abreise per Fähre allerdings nur dann zu empfehlen, wenn man an Flugangst leidet.