Wer einen Partyurlaub plant, denkt natürlich zuerst an die spanische Partyinsel Mallorca. Playa de Palma ist ein ideales Zielgebiet für alle Partyurlauber, denn dort befindet sich die Partymeile schlechthin. Hier kann man Parties feiern, Sonne genießen und Leute kennenlernen.

Playa de Palma – Bars, Discos, Partys und Kneipen auf Mallorca

Die Playa de Palma besitzt neben einem Strand und Hotels natürlich auch zahlreiche Diskotheken, Bars, Restaurants und andere Vergnügungseinrichtungen. Dort befindet sich eine verkehrsberuhigte Palmenpromenade, an der sich zahlreiche Strandbars befinden. Diese Strandbars, auch Balnearios genannt, sind nummeriert und dienen somit der touristischen Orientierung. Gerade im Sommer steppt hier der Bär und zahlreiche junge Leute aus ganz Europa verbringen hier ihren Partyurlaub.

Partyurlaub auf Mallorca – Strand, Sonne, Meer und Party

Ob für ein langes Wochenende oder den Jahresurlaub dort verbringen, auf Mallorca heißt es Spaß haben und mitmachen. Meist sind es junge Menschen, die auf Mallorca einen Partyurlaub verbringen und ihren Alltag einfach einmal hinter sich lassen möchten. Jugendliche reisen oftmals mit einer Gruppenreise an, da sie somit viel Geld sparen und schon unterwegs neue Kontakte für ihren Partyspaß knüpfen. Mallorca ist der ideale Ort für eine solche Reise, denn nahezu jeden Abend sind mehrere Clubs und Bars geöffnet, die bis in die frühen Morgenstunden geöffnet haben.

Einen Urlaub auf Mallorca sollte jeder einmal verbracht haben. Junge Menschen können hier einen relativ günstigen Partyurlaub verbringen und in den Clubs entlang der Playa feiern. Jeder, der noch nie von der Diskothek direkt zum Frühstück in das Hotel gegangen ist, kennt Mallorca nicht. Die Insel ist das Urlaubsziel für sonnenhungrige Partyleute, die einen unvergesslichen Urlaub verbringen wollen.