Siófok: Partyurlaub am Balaton (Plattensee) in Ungarn

Siófok: Partyurlaub am Balaton (Plattensee) in Ungarn

Nicht umsonst nennt man Siófok auch den Ballermann am Balaton, denn die größte Stadt am Ufer des ungarischen Plattensees ist eines der Zentren der osteuropäischen Partyszene. 15 km lang sind die Strände am Südufer des Plattensees oder des Balatons, wie er in der Landesprache heißt und auf dieser Strecke reihen sich die Discos und Bars, die Kneipen und Clubs, die gemütlichen Weinlokale und die Restaurants. Früher war Siófok ein eher bescheidener Badeort, der von gut betuchten Gästen aus ganz Europa besucht wurde, aber nach dem Fall des eisernen Vorhangs hat sich Siófok zu einem beliebten Ziel für den Partyurlaub in Osteuropa verwandelt. Was den kleinen Ort als Partymeile so attraktiv macht ist die Vielseitigkeit, denn für alle ist das Passende dabei und mittlerweile kommen die Partyfans aus ganz Europa an den Balaton, um hier zu feiern. Gegenüber anderen Partymeilen in Spanien, Griechenland oder auch in Italien bleibt der Spaß in Siófok bezahlbar denn Ungarn ist zwar Mitglied der EU aber bezahlt wird nicht in Euro, sondern immer noch in ungarischen Forint.

Gegründet wurde Siófok schon im Jahre 1055 allerdings unter dem Namen Fock, später wurde der Name des Flusses Sió dazu genommen und Siófok wurde einer der beliebtesten Badeorte in Ungarn. Das war im 19. Jahrhundert und seit dieser Zeit ist die Stadt die heute knapp 24.000 Einwohner hat zu einer der bekanntesten Städte in Ungarn nach der Hauptstadt Budapest geworden. Siófok ist eine Kreisstadt und das Zentrum des Plattensees. Die Nachbarorte wie zum Beispiel Alsóörs, Balatonmariafürdö und auch Keszthely sind ebenfalls toll für einen Partyurlaub und überall kann man Discos und Clubs finden, in denen man die Nacht zum Tag machen kann. Rund um die Uhr und das von Mai bis Oktober – wer eine Abireise, eine Jugendreise oder auch eine Gruppenreise mit Freunden unternehmen machen will, der ist in Siófok am Plattensee und in den Nachbarorten (Zamárdi, Balatonmáriafürdö, Balatonlelle, Fonyód ) sehr gut aufgehoben.

Zielgruppe, Haupt-Reisezeit und Klima in Siófok am Balaton

Konnte man noch vor gut zehn Jahren an der Partymeile am Plattensee vor allem junge Leute zwischen 18 und 30 Jahren aus Osteuropa und auch aus Österreich treffen, so ist Siófok heute ein Ziel für Jugendliche aus ganz Europa geworden. Besonders viele Jugendgruppen kommen an den Balaton die eine günstige Kombination aus Übernachtung und Busreise nutzen, um in den Ferien man richtig zu feiern. Wer am Plattensee billig wohnen will, der kann entweder in einer der Jugendherbergen übernachten oder auch zelten, denn es gibt eine gute Auswahl an Campingplätzen besonders rund um Siófok.

Im Grunde genommen hat Siófok immer Saison, aber nur zwischen Mai und Oktober ist am Ufer des Plattensees einiges los. Wer einen Partyurlaub erleben will, der sollte sich die Monate Juni, Juli und August vormerken. Im Herbst sowie im Frühling ist die Region eher etwas für alle die einen ruhigen Urlaub verbringen wollen, aber wer von günstigen Angeboten in der Nachsaison profitieren will, der kann auch im Oktober noch in Siófok gemütlich seinen Spaß haben. Viele Clubs und Discos schließen jedoch schon Anfang September, wenn in Deutschland und Österreich die letzten Schulferien vorbei sind.

Wetter, Temperaturen, Klima am Balaton

Das Klima in Siófok (Werte für das 113 km entfernte Pécs (Fünfkirchen) Quelle: Wetterkontor.de

Die besten Clubs, Discos und Bars in Siófok

  • Palace (http://www.palace.hu/)
    Das „Palace“ ist nicht nur die größte Disco am Plattensee, sondern auch eine der bekanntesten Discos in Ungarn. Hier legen die berühmten DJs wie zum Beispiel Paul van Dyk auf und die Schaumpartys sind mittlerweile legendär. Abtanzen kann man auf zwei Floors, es gibt eine schicke Lounge und auch eine eigene Pizzeria für den kleinen Hunger zwischendurch. Die Eintrittspreise in dieser Kultdisco am Plattensee können sich sehen lassen, denn der Eintritt kostet zwischen fünf und neun Euro pro Nase.
  • Black Magic (http://www.blackmagic.hu/)
    House, Soul und Black Music vom Feinsten kann man im Black Magic hören. Der Club im Ortszentrum von Balatonmáriafürdö ist einer der größten Clubs am Plattensee und besonders an den Wochenenden geht hier die Post ab. Neben coolen Drinks zu bezahlbaren Preisen hat das Black Magic eine fantastische Lasershow zu bieten. In dem 1995 eröffneten Club legen die bekanntesten DJs Ungarns auf und wer möchte der kann das Black Magic auch für eine private Party buchen. Der Eintritt liegt zwischen 10,- Euro an normalen Wochenenden und 15,- Euro, wenn ein bekannter DJ auflegt.

Videos von Siófok am Plattensee in Ungarn

Bilder vom Balaton: Siófok am Plattensee

Anreise nach Siófok

Alle die privat und nicht mit einem Reiseunternehmen nach Siófok kommen können das mit dem Auto, der Bahn oder mit dem Flugzeug tun.

Mit dem Flugzeug

Mit dem Flieger geht es am schnellsten, wenn man nach Siófok will. Man kann entweder bis nach Budapest fliegen (Flughafen Ferihegy) oder aber bis nach Sármellék, westlich des Balatons fliegen. Auf diesem Airport landen aber nur Chartermaschinen.

Mit dem Auto

Wer aus Westdeutschland kommt, sollte über Österreich fahren, alle die aus Ostdeutschland nach Siófok fahren sind über Tschechien und die Slowakei schneller. Von Budapest einfach über die M7 fahren denn diese Autobahn führt direkt an den Plattensee. In Ungarn muss man an jedem der acht Grenzübergänge eine Autobahnvignette kaufen.

Mit der Bahn

Hier ist es am einfachsten zuerst nach Budapest zu fahren und dann vom Südbahnhof aus mit dem Regionalzug nach Siófok. Aber man kann auch zuerst nach Wien fahren und von dort aus sind es dann nur noch 200 km bis nach Siófok.

Hotels in Siófok am Balaton

Hier finden Sie Hotels mit Top-Bewertungen direkt am Balaton. Für jedes Budget ist was dabei.

>> Jetzt Hotel am Balaton finden